“Die Schule soll stets danach trachten, dass der junge Mensch sie als harmonische Persönlichkeit verlasse, nicht als Spezialist.” Albert Einstein

Städtische Gesamtschule - Remscheid | Brüderstraße 6-8 | 42853 Remscheid | Tel: 02191 / 461 250

Albert-Einstein-Schule Remscheid Städtische Gesamtschule Remscheid Sekundarstufen I und II   Brüderstraße 6-8 DE-42853 Remscheid Tel: 02191/461 250
Informationen für die Jahrgänge 9 und 10
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, ich wünsche euch ein gesundes neues Jahr, wenngleich es leider so startet, wie es aufgehört hat. Der Unterricht auf Distanz wird (Stand 11. Januar 2021) bis zum 31.01.2021 stattfinden und startet am Mittwoch, den 13.01.2021. Alle Schüler:innen sind zur Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtet. Der Unterricht wird gemäß Stundenplan erteilt, d.h. die Bearbeitungsdauer der Aufgaben für das jeweilige Fach darf nicht mehr sein als der tatsächliche Unterricht und sollte zu dem Zeitpunkt, wie im Präsenzunterricht stattfinden. Denkt daran, dass die Aufgaben und das Arbeiten auf Distanz genauso bewertet wird wie im Präsenzunterricht. Solltet ihr Fragen haben, schreibt eure Fachlehrer (Email, Cloud etc.) an. Nutzt die Cloud, über die ihr euch vor den Ferien angemeldet habt. Eine Anleitung findet ihr auf der Hauptseite der Homepage (wichtige Mitteilung AES-Cloud 20.12.2020). Unter https://www.einfachdigitallernen.de/schulung/quickfacts-first-steps-schueler gibt es ein Tutorial für Schüler:innen, das den Einstieg erleichtert. Probiert es aus, es ist leichter als gedacht. Bleibt gesund! Nadine Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, der Unterricht auf Distanz wird für die Abschlussklassen am Montag, den 22. Februar 2021 teilweise aufgehoben. Die neuen Regelungen findet ihr hier: Die Aufteilung der Klassen sowie die entsprechenden Räume erfahrt ihr von euren Klassenlehrern. Auf dem gesamten Schulgelände besteht weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer Maske. Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten die Schulleitung und das Kollegium eindringlich darum, medizinischen Masken oder FFP2-Masken zu tragen. Ich freue mich auf euch! Frau Brehmen
Information 21.02.2021
Regelungen ab 22.02.2021 Alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, sind verpflichtet, eine medizinische Maske zu tragen. Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95). Personen, die eine Verpflichtung zum Tragen einer Maske nicht beachten, sind durch die Schulleiterin oder den Schulleiter von der schulischen Nutzung auszuschließen.
Liebe Schüler:innen des 9 Jahrgangs, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, die Durchführung von Praktika stellt Schulen in Corona-Zeiten vor besondere Herausforderungen. Das Schulministerium hat auf diese besondere Problemlage reagiert und den Schulen weitreichende Flexibilisierungsmöglichkeiten eröffnet, die den Schüler:innen, die keinen Praktikumsplatz erhalten haben, die Möglichkeit gegeben, sich trotzdem intensiv mit den Inhalten des Praktikums auseinanderzusetzen. Die Schüler:innen, die einen Praktikumsplatz haben, nehmen diesen mit dem Einverständnis der Eltern war. Alle anderen werden an einem virtuellen Praktikum teilnehmen. Dieses virtuelle Praktikum ist ein Unterrichtsangebot, die Schüler:innen in ihrem individuellen Findungsprozess hin zu einer Berufswahlentscheidung zu unterstützen. Aufgrund der besonderen Situation und aus organisatorischen Gründen wird jedoch das Praktikum um eine Woche gekürzt und findet vom 08.03.-19.03. statt. Weitere Informationen erfolgen über die Klassenlehrer. Bleibt gesund! Nadine Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, das Praktikum endet für einige Schüler:innen und endlich wird der Präsenzunterricht für Jahrgang 9 wieder aufgenommen. Allerdings ist dieser etwas speziell und unterscheidet sich von den anderen Jahrgängen. Besonderheit des 9. Jahrgangs: ▪ Einige S:S sind noch bis zu den Osterferien im Praktikum. Die anderen kommen in den Präsenzunterricht. ▪ Die Klassen/Gruppen kommen täglich: ➢ 9a, 9b, 9d ▪ Die Klassen wurden geteilt und kommen jeden zweiten Tag: ➢ 9c, 9f, 9e Gruppe A: Mo, Mi, Fr jeweils nach Stundenplan Gruppe B: Di, Do jeweils nach Stundenplan Die Aufteilung der Klassen sowie die entsprechenden Räume erfahrt ihr von euren Klassenlehrern. Auf dem gesamten Schulgelände besteht weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer Maske. Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten die Schulleitung und das Kollegium eindringlich darum, medizinischen Masken oder FFP2-Masken zu tragen. Ich freue mich auf euch! Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Kolleg:innen, liebe Eltern, eine anstrengende Zeit endet und ihr habt euch eure Ferien wahrlich verdient. Bevor ich euch aber in die Ferien verabschiede, möchte ich euch noch über den Unterricht nach den Ferien informieren. Das bisherige Wechselmodell wird nach heutigem Stand weitergeführt, d.h. ihr bleibt in den zugewiesenen Gruppen und kommt im wöchentlichen Wechsel in die Schule. Ihr werdet dann zweimal in der Woche in der Schule getestet. Diese Tests sind freiwillig, leisten aber einen wichtigen Beitrag in der Pandemiebekämpfung. Nutzt die Zeit und erholt euch, damit wir uns nach den Osterferien wieder an die Arbeit machen können. Bleibt gesund! Gruß Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen, es sind nach wie vor schwierige Zeiten. Gerade für euch, die in ein paar Wochen die ZP schreiben müssen und so lange im Distanzlernen waren, ist es besonders herausfordernd. Um euch besser vorzubereiten, erhaltet ihr nach den Osterferien bis zu den Zentralen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zusätzliche Unterrichtsstunden. Beginnend ab dem 12.04.21 wird • montags Deutsch, • mittwochs Englisch und • freitags Mathematik in der 8. & 9. Stunde verpflichtend für alle Schüler:innen unterrichtet. Die Gruppen werden von ihren jeweiligen Fachlehrern unterrichtet. Die Gruppen, die jeweils im Distanzlernen sind, kommen zum Nachmittagsunterricht. Der Unterricht findet in den Klassenräumen statt. Bis dahin wünsche ich euch erholsame Ferien. Bleibt gesund! Gruß Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, wie ihr in den Medien entnehmen konntet, beginnt für die Abschlussklassen ( u.a. Jahrgang 10 ) wie geplant nach den Osterferien der Unterricht. Es besteht eine Testpflicht, es wird an zwei Tagen in der Woche getestet. Wer sich weigert, sich selbst zu testen, der darf nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und wird nach Hause geschickt. Der Brush up in den Fächern Deutsch (montags), Mathe (freitags) und Englisch (mittwochs) findet für alle Schüler*innen jeweils in der 8. & 9. Stunde im wöchentlichen Rhytmus statt. Bleibt gesund! Liebe Grüße Brehmen
Liebe Schüler:innen des 10 Jahrgangs, liebe Eltern, am kommenden Freitag, den 23.04.21, schreiben alle 10er von der 1-3 Stunde die Englischarbeit. In der ersten Stunde werden alle Schüler:innen zunächst getestet. Die Gruppeneinteilungen bleiben weiterhin bestehen. Den Raumplan erfahrt ihr von euren Fachlehrern. Die Schüler:innen, die im Distanzlernen sind, verlassen umgehend nach der 3. Stunde das Schulgelände. Die anderen Schüler:innen haben im Anschluss Unterricht nach Plan. Denkt daran, zu den Tests eine Wäscheklammer mitzubringen. Haltet durch! Liebe Grüße Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen des 9 Jahrgangs, liebe Eltern, aufgrund der hohen Inzidenszahlen bleiben alle Schüler:innen, ausser die Schüler der Abschlussklassen (u.a. Jahrgang 10, die besuchen weiterhin im Wechselmodell den Präsenzunterricht), weiterhin im Distanzlernen. Haltet durch und bleibt gesund! Liebe Grüße Frau Brehmen
Albert-Einstein-Schule Remscheid Städtische Gesamtschule Remscheid, Sekundarstufen I und II Brüderstraße 6-8 | DE-42853 Remscheid | Tel: 02191/461250
Brüderstraße 6-8 | 42853 Remscheid | Tel: 02191 / 461 250
Informationen für Jahrgänge 9 & 10
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, ich wünsche euch ein gesundes neues Jahr, wenngleich es leider so startet, wie es aufgehört hat. Der Unterricht auf Distanz wird (Stand 11. Januar 2021) bis zum 31.01.2021 stattfinden und startet am Mittwoch, den 13.01.2021. Alle Schüler:innen sind zur Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtet. Der Unterricht wird gemäß Stundenplan erteilt, d.h. die Bearbeitungsdauer der Aufgaben für das jeweilige Fach darf nicht mehr sein als der tatsächliche Unterricht und sollte zu dem Zeitpunkt, wie im Präsenzunterricht stattfinden. Denkt daran, dass die Aufgaben und das Arbeiten auf Distanz genauso bewertet wird wie im Präsenzunterricht. Solltet ihr Fragen haben, schreibt eure Fachlehrer (Email, Cloud etc.) an. Nutzt die Cloud, über die ihr euch vor den Ferien angemeldet habt. Eine Anleitung findet ihr auf der Hauptseite der Homepage (wichtige Mitteilung AES-Cloud 20.12.2020). Unter h t t p s : / / w w w . e i n f a c h d i g i t a l l e r n e n . d e / s c h u l u n g / q u i c k f a c t s - f i r s t - s t e p s - schueler gibt es ein Tutorial für Schüler:innen, das den Einstieg erleichtert. Probiert es aus, es ist leichter als gedacht. Bleibt gesund! Nadine Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, der Unterricht auf Distanz wird für die Abschlussklassen am Montag, den 22. Februar 2021 teilweise aufgehoben. Die neuen Regelungen findet ihr hier: Die Aufteilung der Klassen sowie die entsprechenden Räume erfahrt ihr von euren Klassenlehrern. Auf dem gesamten Schulgelände besteht weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer Maske. Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten die Schulleitung und das Kollegium eindringlich darum, medizinischen Masken oder FFP2-Masken zu tragen. Ich freue mich auf euch! Frau Brehmen
Regelungen ab 22.02.2021 Alle Personen, die sich im Rahmen der schulischen Nutzung in einem Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, sind verpflichtet, eine medizinische Maske zu tragen. Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95). Personen, die eine Verpflichtung zum Tragen einer Maske nicht beachten, sind durch die Schulleiterin oder den Schulleiter von der schulischen Nutzung auszuschließen.
Liebe Schüler:innen des 9 Jahrgangs, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, die Durchführung von Praktika stellt Schulen in Corona-Zeiten vor besondere Herausforderungen. Das Schulministerium hat auf diese besondere Problemlage reagiert und den Schulen weitreichende Flexibilisierungsmöglichkeiten eröffnet, die den Schüler:innen, die keinen Praktikumsplatz erhalten haben, die Möglichkeit gegeben, sich trotzdem intensiv mit den Inhalten des Praktikums auseinanderzusetzen. Die Schüler:innen, die einen Praktikumsplatz haben, nehmen diesen mit dem Einverständnis der Eltern war. Alle anderen werden an einem virtuellen Praktikum teilnehmen. Dieses virtuelle Praktikum ist ein Unterrichtsangebot, die Schüler:innen in ihrem individuellen Findungsprozess hin zu einer Berufswahlentscheidung zu unterstützen. Aufgrund der besonderen Situation und aus organisatorischen Gründen wird jedoch das Praktikum um eine Woche gekürzt und findet vom 08.03.-19.03. statt. Weitere Informationen erfolgen über die Klassenlehrer. Bleibt gesund! Nadine Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, das Praktikum endet für einige Schüler:innen und endlich wird der Präsenzunterricht für Jahrgang 9 wieder aufgenommen. Allerdings ist dieser etwas speziell und unterscheidet sich von den anderen Jahrgängen. Besonderheit des 9. Jahrgangs: Einige S:S sind noch bis zu den Osterferien im Praktikum. Die anderen kommen in den Präsenzunterricht. ▪ Die Klassen/Gruppen kommen täglich: ➢ 9a, 9b, 9d ▪ Die Klassen wurden geteilt und kommen jeden zweiten Tag: ➢ 9c, 9f, 9e Gruppe A: Mo, Mi, Fr jeweils nach Stundenplan Gruppe B: Di, Do jeweils nach Stundenplan Die Aufteilung der Klassen sowie die entsprechenden Räume erfahrt ihr von euren Klassenlehrern. Auf dem gesamten Schulgelände besteht weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer Maske. Aus Gründen des Infektionsschutzes bitten die Schulleitung und das Kollegium eindringlich darum, medizinischen Masken oder FFP2-Masken zu tragen. Ich freue mich auf euch! Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Kolleg:innen, liebe Eltern, eine anstrengende Zeit endet und ihr habt euch eure Ferien wahrlich verdient. Bevor ich euch aber in die Ferien verabschiede, möchte ich euch noch über den Unterricht nach den Ferien informieren. Das bisherige Wechselmodell wird nach heutigem Stand weitergeführt, d.h. ihr bleibt in den zugewiesenen Gruppen und kommt im wöchentlichen Wechsel in die Schule. Ihr werdet dann zweimal in der Woche in der Schule getestet. Diese Tests sind freiwillig, leisten aber einen wichtigen Beitrag in der Pandemiebekämpfung. Nutzt die Zeit und erholt euch, damit wir uns nach den Osterferien wieder an die Arbeit machen können. Bleibt gesund! Gruß Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen, es sind nach wie vor schwierige Zeiten. Gerade für euch, die in ein paar Wochen die ZP schreiben müssen und so lange im Distanzlernen waren, ist es besonders herausfordernd. Um euch besser vorzubereiten, erhaltet ihr nach den Osterferien bis zu den Zentralen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zusätzliche Unterrichtsstunden. Beginnend ab dem 12.04.21 wird • montags Deutsch, • mittwochs Englisch und freitags Mathematik in der 8. & 9. Stunde verpflichtend für alle Schüler:innen unterrichtet. Die Gruppen werden von ihren jeweiligen Fachlehrern unterrichtet. Die Gruppen, die jeweils im Distanzlernen sind, kommen zum Nachmittagsunterricht. Der Unterricht findet in den Klassenräumen statt. Bis dahin wünsche ich euch erholsame Ferien. Bleibt gesund! Gruß Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, liebe Kolleg:innen, wie ihr in den Medien entnehmen konntet, beginnt für die Abschlussklassen ( u.a. Jahrgang 10 ) wie geplant nach den Osterferien der Unterricht. Es besteht eine Testpflicht, es wird an zwei Tagen in der Woche getestet. Wer sich weigert, sich selbst zu testen, der darf nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und wird nach Hause geschickt. Der Brush up in den Fächern Deutsch (montags), Mathe (freitags) und Englisch (mittwochs) findet für alle Schüler*innen jeweils in der 8. & 9. Stunde im wöchentlichen Rhytmus statt. Bleibt gesund! Liebe Grüße Brehmen
Liebe Schüler:innen des 10 Jahrgangs, liebe Eltern, am kommenden Freitag, den 23.04.21, schreiben alle 10er von der 1-3 Stunde die Englischarbeit. In der ersten Stunde werden alle Schüler:innen zunächst getestet. Die Gruppeneinteilungen bleiben weiterhin bestehen. Den Raumplan erfahrt ihr von euren Fachlehrern. Die Schüler:innen, die im Distanzlernen sind, verlassen umgehend nach der 3. Stunde das Schulgelände. Die anderen Schüler:innen haben im Anschluss Unterricht nach Plan. Denkt daran, zu den Tests eine Wäscheklammer mitzubringen. Haltet durch! Liebe Grüße Frau Brehmen
Liebe Schüler:innen des 9 Jahrgangs, liebe Eltern, aufgrund der hohen Inzidenszahlen bleiben alle Schüler:innen, ausser die Schüler der Abschlussklassen (u.a. Jahrgang 10, die besuchen weiterhin im Wechselmodell den Präsenzunterricht), weiterhin im Distanzlernen. Haltet durch und bleibt gesund! Liebe Grüße Frau Brehmen