“Die Schule soll stets danach trachten, dass der junge Mensch sie als harmonische Persönlichkeit verlasse, nicht als Spezialist.” Albert Einstein

Albert-Einstein-

Schule

Städtische Gesamtschule - Remscheid   |   Brüderstraße 6-8   |   42853 Remscheid   |   Tel: 02191 / 461 250

Albert-Einstein-Schule Remscheid Städtische Gesamtschule Remscheid Sekundarstufen I und II   Brüderstraße 6-8 DE-42853 Remscheid Tel: 02191/461 250
Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, wir hoffen, dass es euch allen gut geht! Wir   alle   sind   von   der   Entwicklung   der   Situation   um   das   Corona-Virus   in   den   letzten   Wochen   überrascht   worden   und   besorgt. Wir     alle     sind     Teil     der     Gemeinschaft     der     Albert-Einstein-Schule.     Daneben     sind     wir     Teil     von     Familien,     Vereinen, Glaubensgemeinschaften   usw.   Wir   wollen   als   Albert-Einstein-Schule   unseren   Beitrag   dazu   leisten,   dass   die   Gemeinschaft   das Corona-Virus   überwinden   kann   und   die   negativen   Auswirkungen   so   gering   wie   möglich   bleiben.   Dafür   muss   jede*r   einzelne seinen bzw. ihren Beitrag leisten. Haltet   euch   /   Halten   Sie   sich   daher   bitte   an   die   angewiesenen   Verhaltensregeln,   insbesondere   die,   sich   außerhalb   des   engsten Familienkreises   vorerst   nicht   mehr   mit   anderen   Menschen   zu   treffen   und   sich   häufig   und   mindestens   30   Sekunden   die   Hände mit   Seife   zu   waschen   (am   besten   singt   ihr   euer   Lieblingslied   dabei).   Dies   soll   den   Ärzten   und   Krankenschwestern   Zeit   geben, sich um die schon kranken Menschen zu kümmern. Die nächsten Wochen werden wahrscheinlich außergewöhnlich und anstrengend sein, aber wir werden für euch da sein, um mit euch gemeinsam über diese Zeit zu kommen. Dies wird irgendwann auch wieder ein Ende haben, und danach wird auch wieder eine andere, bessere Zeit kommen! Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist, werden wir auf euch und die ganze Schulgemeinschaft stolz sein. Die Schule ist weiterhin auch unter der Nummer 02191 / 461 25 220 sowie den anderen bekannten Nummern erreichbar. Die Emailadressen diverser Kolleg*innen sind hier ( )  einsehbar. Falls ihr euch Sorgen macht, haben wir 3 Notfalltelefone der Sozialpädagog*innen eingerichtet, die montags bis freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr erreichbar sind. Die Nummern lauten: Herr Blödorn 01523 4787933 ( Email: bloedorn.aes@gmx.de  ) Frau Königsmann 01523 4788356 ( Email: koenigsmann.aes@gmx.de  ) Frau Giesen 01573 0943722 ( Email: giesen.aes@gmx.de  ) Wir   haben   auf   dieser   Homepage   u.a.   einige   Infos   für   Kinder,   wie   ihr   euch   etwas   die   Zeit   vertreiben   könnt,   was   ihr   spielen   könnt (aber   ihr   habt   wahrscheinlich   auch   selbst   tolle   Ideen!)   (   ),   Erwachsene,   wie   Sie   sich   mit   Ihren   Kindern   etwas   die   Zeit vertreiben   können,   und   was   Kinder   jetzt   eventuell   brauchen   (aber   Sie   haben   wahrscheinlich   auch   selbst   tolle   Ideen)   (  ),   über das Coronavirus ( ) und zu Stellen ( ), bei denen ihr Hilfe bekommt oder falls Ihr mal Sorgen habt ( ) . Auf   den   Schriftzug   "digitales   Klassenzimmer"   kann   man   klicken   ( Unterrichtsmaterial ),   auf   die   blauen   Knöpfe   links   mit   den Symbolen   kann   man   ebenfalls   drücken   (Infos).   Dann   gehen   jeweils   neue   Internetseiten   oder   die   entsprechenden   Dokumente auf. Schaut bitte regelmäßig, also alle 2 bis 3 Tage, hier auf der Homepage vorbei.
Schüler*inneninfos Über Corona Elterninfos Kreatives für zuhause

Termin Übersicht - auch kurzfristige Termine werden hier veröffentlicht. Der Kalender kann über Google abonniert werden (unten rechts).

Jahrgänge 5 - 9 !
Über Corona (leichte Sprache)
Jg. 13 & Abitur 2020 ! Jahrgang 12  ! Jahrgang 11 !
Antrag und die Datenschutzerklärung für die Lernmittelbefreiung Dieser ist von den Eltern auszufüllen, zu unterschreiben und mit der Kopie des entsprechenden Bescheides ( zB. ALG II) an Frau Frank zu senden (per Post oder per E-Mail).   Nach Antragsprüfung und Bewilligung erhalten Sie eine Meldung von Frau Frank .   Gabi Frank Stadt Remscheid FD 2.40 Schule und Bildung Schützenstr. 57 42853 Remscheid Telefon 02191/16-2604 Fax 02191/16-1-2604 E-Mail: Gabi.Frank@remscheid.de
Albert-Einstein-  Schule
Albert-Einstein-Schule Remscheid Städtische Gesamtschule Remscheid, Sekundarstufen I und II Brüderstraße 6-8 | DE-42853 Remscheid | Tel: 02191/461250
Brüderstraße 6-8  |  42853 Remscheid  |  Tel: 02191 / 461 250
Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, wir hoffen, dass es euch allen gut geht! Wir   alle   sind   von   der   Entwicklung   der   Situation   um   das   Corona-Virus   in   den   letzten   Wochen   überrascht worden   und   besorgt.   Wir   alle   sind   Teil   der   Gemeinschaft   der   Albert-Einstein-Schule.   Daneben   sind   wir Teil    von    Familien,    Vereinen,    Glaubensgemeinschaften    usw.    Wir    wollen    als    Albert-Einstein-Schule unseren   Beitrag   dazu   leisten,   dass   die   Gemeinschaft   das   Corona-Virus   überwinden   kann   und   die negativen   Auswirkungen   so   gering   wie   möglich   bleiben.   Dafür   muss   jede*r   einzelne   seinen   bzw.   ihren Beitrag leisten. Haltet   euch   /   Halten   Sie   sich   daher   bitte   an   die   angewiesenen   Verhaltensregeln,   insbesondere   die,   sich außerhalb   des   engsten   Familienkreises   vorerst   nicht   mehr   mit   anderen   Menschen   zu   treffen   und   sich häufig   und   mindestens   30   Sekunden   die   Hände   mit   Seife   zu   waschen   (am   besten   singt   ihr   euer Lieblingslied   dabei).   Dies   soll   den   Ärzten   und   Krankenschwestern   Zeit   geben,   sich   um   die   schon kranken Menschen zu kümmern. Die   nächsten   Wochen   werden   wahrscheinlich   außergewöhnlich   und   anstrengend   sein,   aber   wir   werden für euch da sein, um mit euch gemeinsam über diese Zeit zu kommen. Dies   wird   irgendwann   auch   wieder   ein   Ende   haben,   und   danach   wird   auch   wieder   eine   andere, bessere Zeit kommen! Wenn   dieser   Zeitpunkt   gekommen   ist,   werden   wir   auf   euch   und   die   ganze   Schulgemeinschaft   stolz sein. Die   Schule   ist   weiterhin   auch   unter   der   Nummer   02191   /   461   25   220   sowie   den   anderen   bekannten Nummern erreichbar. Die Emailadressen diverser Kolleg*innen sind hier ( )  einsehbar. Falls ihr euch Sorgen macht, haben wir 3 Notfalltelefone der Sozialpädagog*innen eingerichtet, die montags bis freitags von 8 Uhr bis 16 Uhr erreichbar sind. Die Nummern lauten: Herr Blödorn 01523 4787933 ( Email: bloedorn.aes@gmx.de  ) Frau Königsmann 01523 4788356 ( Email: koenigsmann.aes@gmx.de  ) Frau Giesen 01573 0943722 ( Email: giesen.aes@gmx.de  ) Wir   haben   auf   dieser   Homepage   u.a.   einige   Infos   für   Kinder,   wie   ihr   euch   etwas   die   Zeit   vertreiben könnt,   was   ihr   spielen   könnt   (aber   ihr   habt   wahrscheinlich   auch   selbst   tolle   Ideen!)   (  ),   Erwachsene, wie   Sie   sich   mit   Ihren   Kindern   etwas   die   Zeit   vertreiben   können,   und   was   Kinder   jetzt   eventuell brauchen   (aber   Sie   haben   wahrscheinlich   auch   selbst   tolle   Ideen)   (  ),   über   das   Coronavirus   (  )   und zu   Stellen   (  ),   bei   denen   ihr   Hilfe   bekommt   oder   falls   Ihr   mal   Sorgen   habt   ( ) .   Auf   den   Schriftzug "Eingang"   kann   man   klicken   ( Unterrichtsmaterial ),   auf   die   blauen   Knöpfe   unten   mit   den   Symbolen kann   man   ebenfalls   drücken   (Infos).   Dann   gehen   jeweils   neue   Internetseiten   oder   die   entsprechenden Dokumente auf. Schaut bitte regelmäßig, also alle 2 bis 3 Tage, hier auf der Homepage vorbei.
Schüler*inneninfos Über Corona Elterninfos Kreatives für zuhause

Termin Übersicht - auch kurzfristige Termine werden hier veröffentlicht.

Der Kalender kann über Google abonniert werden (unten rechts).

Über Corona (leichte Sprache)
! Jg. 5 - 9 ! Jg. 13 & Abitur 2020 ! Jahrgang 12  ! Jahrgang 11 !
Antrag und die Datenschutzerklärung für die Lernmittelbefreiung Dieser ist von den Eltern auszufüllen, zu unterschreiben und mit der Kopie des entsprechenden Bescheides ( zB. ALG II) an Frau Frank zu senden (per Post oder per E-Mail).   Nach Antragsprüfung und Bewilligung erhalten Sie eine Meldung von Frau Frank .   Gabi Frank Stadt Remscheid FD 2.40 Schule und Bildung Schützenstr. 57 42853 Remscheid Telefon 02191/16-2604 Fax 02191/16-1-2604 E-Mail: Gabi.Frank@remscheid.de